Förderung

Ziel ist auch, die Wahrnehmungsfähigkeit und ihr Vorstellungsvermögen zu fördern. Um diese Ziele zu erreichen, sind wir in dieser Hinsicht für eine Offenheit gegenüber allen Materialien. Die Kinder haben freien Zugang zu allen Spiel- und Bastelsachen, soweit sie uns zeigen, dass sie konstruktiv damit umgehen. Verschwenderischer bzw. unsachgemäßer Umgang mit diesen Materialien ist nicht erlaubt. Wir denken, dass die Entwicklung der Kreativität viel mit dem o.g. freien Zugang zu den Materialien, aber auch von dem Ausmaß unserer Zuwendungen, Anregungen und Wertschätzungen abhängt. Wir sind immer bestrebt, die Kinder für ihre eigenen Ideen zu loben. Trotzdem werden von uns selbstverständlich auch Angebote geplant, in denen wir den Kindern etwas vorgeben, z. B. das Erlernen verschiedenster Mal- und Basteltechniken oder aber auch ein Gestalten nach Schablonen. Für die Kinder bedeutet es eine Hilfestellung, da sie dadurch das „Wie mach ich es“ erlernen. Durch die Kombination „Eigene Ideen – Vorgaben unsererseits“ befähigen wir die Kinder, die unterschiedlichsten Sachen auszuprobieren, und sie in eine Beziehung setzen zu können.

Förderung der schöpferischen Kräfte Wir legen sehr viel Wert darauf, dass die Kinder zu kreativen Menschen erzogen werden. Diese Erziehung beinhaltet, selbständiges gestalterisches Handeln sowie das Erlernen des Auffassens und die Verarbeitung von Eindrücken mit der Bereitschaft, sich neuen Erfahrungen zu öffnen. Wir möchten die Kinder zum freien Gestalten befähigen, ihre Phantasie anregen und Sie mit modernen Methoden spielerisch auf das Leben vorzubereiten, ohne dabei das „Kindsein“ zu vergessen.

 

Vorschule Kindergarten Marl