Projekte

Apfelprojekt
Im Kindergarten Pfiffikus setzen wir immer verschiedene Wissensprojekte aus. Zuletzt haben wir das Apfelprojekt durchgeführt. Ziel ist es, den Kindern ganzheitlich Wissen über den Apfel zu vermitteln. Dabei kommen tolle Bücher zum Einsatz, die die Entstehung des Apfels, den Inhalt des Apfels und auch das Zubereiten des Apfels bis hin zum Wurm, der im Apfel wohnt, anschaulich da zu stellen. Darüber hinaus werden leckere Äpfel geschnitten und verzehrt.
Ich bin Ich
Ein weiteres Projekt , setzte sich mit dem Thema “ich bin ich” auseinander. Geplant wurde es für alle "größeren Kinder ab 3" in unserem Kiga in Marl. Um den Entwicklungsprozess vom Kindergarten zur Schule gut zu meistern, ist es wichtig, dass die Kinder bereits ein stabiles und gefestigtes Selbstwertgefühl und Selbstkonzept aufbauen konnten. Da dieses Projekt eine kreative Selbstdarstellung voraussetzt, können die Kinder immer wieder reflektieren und über sich selber nachdenken. Das Projekt umfasste mehrere Tage, an denen es durchgeführt wurde. Am Ende haben die Kinder wieder eine "tolle Überraschung" und jede Menge Wissen mit nach Hause genommen.
Rauchmelder
Projekt Sicherheit: „Auf der Suche nach Rauchmeldern und Fluchtwegschildern“ . „Was geschieht im Ernstfall bei einem Brand?“ Ohne Ihren Kindern Angst zu machen, nehmen wir das Thema immer wieder gemeinsam in der Gruppe auf. In der Kita gehen wir auf Spurensuche nach Rauchmeldern, und folgen so spielerisch den Fluchtwegen, die Sie zu den vereinbarten Sammelplätzen führen.

Unsere Gruppenarbeit wird durch übergeordnete Projektthemen begleitet. Kinder werden durch verschiedene Fragestellungen angeregt und motiviert, sich mit kindorientierten Themen auseinander zusetzen. Im Spiel, in der Eigenaktivität des Kindes und im vielfältigen Angebot von Musik, Gestalten, Bewegung etc. werden diese Projekte bearbeitet.

Die Bedürfnisse und Wünsche der Kinder beziehen wir bei der Gestaltung des Tages und der Auswahl unserer Projektthemen stark ein. Sie sind für uns Ausgangspunkt für eine lebendige, partnerschaftliche Arbeit, in der die Kinder ernst genommen werden. Ein ausgewogenes Maß zwischen festen Regeln und Flexibilität im Blick auf die Kinder bildet die Voraussetzung, dass sich alle wohl fühlen.

 

 

projekte